Flowserve

SLC

befederte Cartridge-Dichtung für schwierige Anwendung

Merkmale:

- bewährte Dichtung in Mineralien- und

Erzanwendungen

- abrasions- und korrosionsbeständige Metallteile

- robuste Konstruktion. Kann mit harten Schlämme bis zu 9 MOH umgehen

- große Zuverlässigkeit bei Schlämmen mit bis zu 60% Feststoffen

- großzügige Einbausituation mit großen Spalten sorgen für einen Betrieb ohne zusätzliche Wasserspülung, um Produktanhaftungen zu vermeiden und vermeidet somit hohe Kosten für die Wasserzufuhr

- für die vereinfachte Montage des Cartridge-Designs wird kein zusätzliches Werkzeug für die Justierung benötigt

- nur sechs verschiedene Baugrößen decken die Anforderungen für Slurrypumpen ab, was zu einer maximalen Flexibilität und minimaler Lagerhaltung führ

- eine Lippendichtung im Dichtungsdeckel ist für einen API Plan 62 oder einen Trockenlaufschutz wie die Synthetic Lubrication Device (SLD) verfügbar

- optionale Quench-Vorrichtung (QCD), wenn ein Quench erforderlich ist

- optionale Erosion Protection Device (EPD) verringert Erosion am Dichtungsflansch

SLC

- Gewinnung und Aufbereitung

- Kraftwerke

SLC

Einsatzgrenzen:

- Druck: bis 20,6bar (300psi)

- Temperatur: -18 bis 110°C (0 bis 230°F)

- Geschwindigkeit: bis 15m/s (50fps)

- Wellendurchmesser: 32 bis 220mm (1.250 bis 8.661")

SLC