Valtek

Mark One

Das High-Performance Regelventil ist durch seine robuste Ausführung und speziell entwickelten Einbauten besonders geeinet zum Abbau hoher Differenzdrücke. Kundenspezifischen Sonderlösungen sind für Mark One eine besondere Herausforderung.

ASME: Class 150 - 2500

Das Mark One  Regelventil ist zusammen mit dem Kolbenantrieb ein "Hochleistungsventil". Durch seine robuste Ausführung und speziell entwickelten Einbauten für hohe Differenzdrücke und Lärmminderung ist es ein optimiertes Ventil im Hochdruckbereich für eine große Anzahl von Anwendungen.

Vorteile
• Modulares Design
• Kompakte und robuste Ausführung
• Hohe kvs-Werte
• Einbauten zum Abbau hoher Differenzdrücke
• Große Variantenvielfalt
• Kundenspezifische Sonderlösungen

Zulassungen
• DGRL (Modul H)
• ATEX
• TA-Luft (VDI 2440 / DIN EN ISO 15848-1)
• DNV Type Approval (for classification of ships)
• Aramco
• Achilles
• Norsok

Mark One

Mark One

• ANSI  (DIN auf Anfrage)
• Nennweiten: 1/2" - 24" (über 24" auf Anfrage)
• Nenndruck: Class 150 - 2500 (über Cl 2500 auf Anfrage)
• Temp. Bereich: -200 bis +580 °C ( über +580 °C auf Anfrage)
• Gehäusedesign: Durchgangs- / Eck- / 3-Wege-Ventil
• Werkstoffe: Stahl, Edelstahl, Sondermaterialien: Duplex, Monel, Hastelloy, ...
• cv: 0,46 - 5500
• Gehäuseanschluss: Flanschanschluss, Schweißenden
• Aufsatzvarianten: Standard-, Verlängerter-, Faltenbalg-, Tieftemperatur-Aufsatz
• Optionen für Lärmminderung und Kavitation: MegaStream / ChannelStream / CavControl / TigerTooth / Stealth
• Antriebe: Kolbenantrieb VL - Serie, Elektrische Drehantriebe