Atomac

AMP3

Der AMP3 ist ein ausgekleideter 3-Wege-Kugelhahn. Durch das kompakte Design kann der AMP3 Kugelhahn überall dort eingesetzt werden, wo eine Anordnung aus mehreren Kugelhähnen nicht möglich oder sinnvoll ist.

Der AMP3 ausgekleidete Kugelhahn bietet den Vorteil einer 3-Wege Konstruktion. Hierdurch kann mit einer Armatur eine Anordnung von 3 Kugelhähnen ersetzt werden um mehrere Rohrleitungen miteinander zu verbinden. Die Konstruktion wurde so ausgelegt, dass Sie eine hohe Durchflusskapazität bei minimalem Druckverlust bietet.

Der AMP3 ist wahlweise mit T-Kugel oder L-Kugel erhältlich. Daraus ergeben sich unterschiedlichsten Schaltbilder (Schaltbilder im Downloadbereich verfügbar (siehe Register "Dokumente" unter "Weitere Dokumente") ).

Der AMP3 verfügt über eine echte ausblassichere Schaftkonstruktion und bietet somit erhöhte Sicherheit. Jeder ausgekleidete Kugelhahn ist mit einer Antistatikvorrichtung versehen, die vor potentiell gefährlichen elektrostatischen Entladungen schützt.

Langlebig und optimal dimensionierte Sitzringe, großer Schaftdichtbereich wie auch die mit großen Dichtfächen ausgekleideten Mittelflansche sorgen für eine problemlose Armatur ohne Undichtigkeiten und minimieren die Ausfall- und Wartungszeiten.

Durch die Konstruktion mit einem Aufbauflansch nach EN ISO 5211 ist die Montage von pneumatischen, elektrischen oder hydraulischen Stellantrieben standardisiert.

AMP3

Papier & Zellstoff Industrie

Abwasser

Agra Industrie

Base Chemical

Petrochemische

Kunstdünger

Chlorchemie

Pharmazeutische Industrie

Kernenergie

AMP3

Gehäuse Material:

- Sphäroguss / EN-JS1049

Auskleidung:

- PFA

- elektrisch leitfähiges PFA

Nennweite:

DIN: DN 25 - DN 150 / PN16

ANSI: NPS 1 - NPS 6 / CL150

Einsatzbedingungen:

Maximale Einsatztemperatur 200°C

Betriebsdruck gemäß atomac Druck-Temperatur Diagramm (siehe Register "Dokumente" unter "Weitere Dokumente")

Andere Druck-Temperatur- Varianten auf Anfrage

Normen:

- DIN EN 558

- DIN EN 1092

- ASME B16.5

- DIN EN ISO 5211

- API 598

- DIN EN 12266

- TRCU

- PED 2014_68_EU

- DIN EN ISO 9001